Alles was du wissen willst und noch einwenig mehr!

 

 

Kann ich als "Nichtkletterer" spontan zum Klettern vorbeikommen?

Nein! Wir haben keine Trainer vor Ort, die dich spontan sichern können. Die Sicherungstechnik ist komplex und kann nicht "mal eben schnell" erklärt werden. Möchtest du also klettern, musst du einen unserer Kurse besuchen. Dies kann zum Beispiel ein zweistündiger Schnupperkurs sein, in dem du das Klettern ausprobieren kannst.

Ausnahme: Neben dem Klettern mit Seil gibt es das Bouldern (Klettern in Absprunghöhe). Bouldern kannst du auch ohne einen Kurs belegt zu haben (ab 14 Jahren).

 

Darf man auch nur mal gucken?

Aber klaro! Geht natürlich am besten bei einem Kaffee ;-)

 

Welche Voraussetzungen muss ich für den Besuch im DAV Kletterzentrum Bremen mitbringen?

Grundvoraussetzung für das eigenständige Klettern ist das Beherrschen der Sicherungs- und Einbindetechniken. Beherrscht du diese noch nicht, solltest du zuvor einen unserer Kurse besuchen.

 

Wie alt müssen Kinder sein, um bei uns klettern zu können?

Kinder unter 14 Jahren dürfen bei uns nur unter Aufsicht eines Erwachsenen (Erziehungsberechtigtem oder einer anderen Volljährigen Person) klettern.

Jugendliche ab 14 Jahren dürfen eigenständig klettern, wenn sie die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorlegen und entsprechend ausgebildet sind.

Das Kursprogramm des Kletterzentrum beginnt ab acht Jahren.

 

Darf ich meine Kinder zum Bouldern schicken?

Nein! Kinder ab acht Jahren dürfen Sie im Boulderbereich betreuen. Dafür ist Ihre ständige Anwesenheit im Boulderbereich erforderlich. Der Boulderbereich ist kein Spielplatz, hier trainieren ausgewachsene Kletterer, die von den Wänden fallen können.

 

Gibt es auch Kinderkurse ?

Jaein! Ja, wir bieten einen einmaligen, zweistündigen Schnupperkurs für Kinder ab acht Jahren an. Nein, dies ist keine wiederkehrende wöchentliche Betreuung und Ausbildung. Feste Jugendgruppen für Kinder (in denen neben dem Klettern auch andere Aktivitäten stattfinden) bietet die JDAV, die Jugend der Sektion Bremen an. Nähere Infos zum Angebot der JDAV gibt's hier.
Unseren Einstiegskurs können Jugendliche ab 14 Jahren belegen. Im Anschluss können sie bei Vorlage einer Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten das Kletterzentrum Selbständig nutzen.

Jugendliche unter 14 Jahren müssen ständig durch eine volljährige Person beaufsichtigt werden.

 

Dürfen nur Mitglieder klettern?

Bei uns ist jeder herzlich willkommen. Allerdings klettern DAV-Mitglieder bei uns wesentlich günstiger als Nichtmitglieder (Gäste). 

 

Wie finde ich einen geeigneten Kletterpartner?

Mit dieser Frage bist du nicht alleine. Viele Kletterer suchen nach einem Kletterpartner für den Wöchentlichen Sport. Das Kletterzentrum bietet dir Verschiedene Möglichkeiten einen Kletterpartner zu finden und hat hierzu extra eine eigene Seite im Netz.

 

Muss man zum Klettern immer mit Partner kommen?

Klettern ist ein Partnersport, so dass du hier in der Tat einen Kletterpartner benötigst. Dieser muss natürlich ebenfalls die Sicherungstechnik beherrschen. Bist du alleine unterwegs, hilft dir unser Klettertreff.

Zum Bouldern (Klettern in Absprunghöhe über der Weichbodenmatte) ist jedoch kein Sicherungspartner erforderlich. Zu zweit macht es natürlich trotzdem mehr Spaß!

 

Gibt es auch Gutscheine für das Kletterzentrum?

Ja, hier!

 

Welche Ausrüstung soll ich mir für das erste Mal Klettern kaufen?

Überhaupt keine!

Material kann bei uns geliehen werden. Bei unserem Regelkursprogramm ist die Kletterausrüstung immer inklusive.

Eine eigene Kletterausrüstung solltest du dir erst zulegen, wenn du weißt, worauf es ankommt und schon vergleichen kannst, zum Beispiel mit unserer Leihausrüstung.

 

Welche Seillänge benötigt man?

Dein Seil muss mindestens 40 m lang sein.

 

Deine Frage war nicht dabei?

Schreib uns eine E-Mail oder ruf einfach an. 

hallo@kletterzentrum-bremen.de