Workshops - Kurse außer der Reihe

In der Kategorie "Workshops" findest du Kurse, die nicht in unser Regelkursprogramm passen. Seien es spezielle Alpin-Workshops, Standplatzbau-, T5-Geocaching-Kurse oder was immer unsere Trainer*innen noch anbieten möchten.


WORKSHOP - WS001

AUFFRISCHUNGSKURS - Toprope

Die Coronapause war lang und bei dem einen oder der Anderen haben sich vielleicht Unsicherheiten bei der Sicherungstechnik eingestellt – gerade auch, wenn der Einstiegskurs erst kurz vor dem Lockdown war und die nötige Zeit für die Praxis fehlte. Oder aber auch aus anderen Gründen will man nach längerer Kletterpause wieder einsteigen und ist sich nicht ganz sicher ist ob man noch „up to date“ ist.

Genau hier will der Kurs ansetzen. Erstmal wird geschaut, ob es grobe Fehler oder Lücken gibt die dann durch Korrekturen und weiteres Üben ausgemerzt werden können, aber auch sonst soll es viel Raum für Fragen geben.

Ziel ist es nach dem Kurs auf jeden Fall wieder sicher und selbstständig Toprope-Sichern zu können.

 

Hygiene Vorschriften

Die Kurse finden vorerst ausschließlich in der kleinen Halle statt. Neben den allgemeinen "Corona-Hygiene-Vorschriften" die für die Nutzung des Kletterzentrums gelten, gibt es für Kurse noch eine weitere Regel:

  • Während des gesamten Kurses ist eine medizinische Maske zu tragen, da der Mindestabstand von 2 Metern nicht kontinuierlich sichergestellt werden kann.

Leistung

Kursleitung durch einen erfahrenen Klettertrainer, Materialausleihe (Klettergurt und -schuhe, Sicherungsgerät) und Halleneintritt.

 

Dauer

1 x 3 Stunden

Kommt bitte jeweils etwa 15 Minuten vorher, damit genügend Zeit zum Umziehen und zum Registrieren an der Kasse ist. 

 

Voraussetzung

Weitestgehende Beherrschung der Sicherungstechnik Toprope

Mindestalter von 14 Jahren

Die Kurse kommen ab drei Teilnehmern zustande.

 

Preis

30,- Euro Sektion Bremen, 35,- Euro DAV-Mitglied und 39,- Euro Gäste (pro Person)

Nach dem Termin kann den ganzen Abend alleine weiter geklettert werden.

 

Termine

Mo.   09.08.21   18.00 - 21.00 Uhr   WS001

WORKSHOP - WS002

Auffrischungskurs - Vorstieg

Die Coronapause war lang und bei dem einen oder der Anderen haben sich vielleicht Unsicherheiten bei der Sicherungstechnik eingestellt – gerade auch, wenn der Vorstiegskurs erst kurz vor dem Lockdown war und die nötige Zeit für die Praxis fehlte. Oder aber auch aus anderen Gründen will man nach längerer Kletterpause wieder einsteigen und ist sich nicht ganz sicher ist ob man noch „up to date“ ist.

Genau hier will der Kurs ansetzen. Erstmal wird geschaut, ob es grobe Fehler oder Lücken gibt die dann durch Korrekturen und weiteres Üben ausgemerzt werden können, aber auch sonst soll es viel Raum für Fragen geben.

Ziel ist es nach dem Kurs auf jeden Fall wieder sicher und selbstständig vorsteigen und Vorstieg-Sichern zu können.

 

Hygiene Vorschriften

Die Kurse finden vorerst ausschließlich in der kleinen Halle statt. Neben den allgemeinen "Corona-Hygiene-Vorschriften" die für die Nutzung des Kletterzentrums gelten, gibt es für Kurse noch eine weitere Regel:

  • Während des gesamten Kurses ist eine medizinische Maske zu tragen, da der Mindestabstand von 2 Metern nicht kontinuierlich sichergestellt werden kann.

Leistung

Kursleitung durch einen erfahrenen Klettertrainer, Materialausleihe (Klettergurt und -schuhe, Sicherungsgerät) und Halleneintritt.

 

Dauer

1 x 3 Stunden

Kommt bitte jeweils etwa 15 Minuten vorher, damit genügend Zeit zum Umziehen und zum Registrieren an der Kasse ist. 

 

Voraussetzung

Weitestgehende Beherrschung der Sicherungstechnik Vorstieg

Mindestalter von 14 Jahren

Die Kurse kommen ab drei Teilnehmern zustande.

 

Preis

30,- Euro Sektion Bremen, 35,- Euro DAV-Mitglied und 39,- Euro Gäste (pro Person)

Nach dem Termin kann den ganzen Abend alleine weiter geklettert werden.

 

Termine

So.   15.08.21   14.00 - 17.00 Uhr   WS002



Anmeldung

Die Anmeldung und Verfügbarkeitsanfrage erfolgt ausschließlich telefonisch (0421 51429053) während der Öffnungszeiten oder direkt bei uns vor Ort im Kletterzentrum.

Die Kursgebühr muss nach der Anmeldung innerhalb einer Woche im Kletterzentrum bar oder per EC bezahlt werden. Alternativ kannst du die Kursgebühr auch auf unser Konto überweisen:

            Kontoinhaber:   Deutscher Alpenverein Sektion Bremen e.V.

                           IBAN:   DE60 2905 0101 0081 7846 05

Verwendungszweck:   Kursnummer z.B. "EK017"

 

Bitte habe Verständnis dafür, dass deine Kursanmeldung verbindlich ist. Ein Rücktritt vom Kurs kann lediglich durch die Vorlage eines Krankenscheins erfolgen. In anderen Fällen behalten wird das Geld ein, da wir einen gebuchten Kursplatz nicht kurzfristig neu besetzen können. Melde dich also bitte nur für einen Kurs an, wenn du dir über die Teilnahme absolut sicher bist.